Hin und wieder wird es Zeit für ein Selbstportrait. Lichtsetzung und digitale Verbesserungen wurden sehr sparsam eingesetzt. Den Fernauslöser verdecke ich gerade mit meinen Händen. Portraitieren ist eine langsame Sache. So schnell auch Fotos geschossen werden, so bedächtig geht man an das Motiv heran. Man möchte ja als Betrachter tiefer in das Bild blicken.

Autoportrait

Vor kurzem wurde für ein Bauprojekt die Website eines Wohnbauträgers angepasst. Ich durfte eine Fotostrecke vom Bauprojekt für die Website beisteuern. Damit sie dem Corporate Design des Unternehmens entspricht, wurden die Fotos nachträglich von uns bearbeitet. Die leicht geschwungene Architektur der Fassade ist nicht real sondern wird durch eine sphärische Bildfeldwölbung, die bei Panoramabildern entstehen, verursacht. Kombiniert mit Graustufen und zart rötlichen Farbverläufen gewinnt die Bildstrecke eine Atmosphäre des sinnlichen Wohnens.

Fassadenansicht (Ausschnitt). Typische Bildfeldwölbung eines Panoramabildes.
Fassade eines neu errichteten Wohngebäudes.

Fotografien von Innenräumen und Immobilien gehören zweifelsfrei zu den Aufgaben, die so sorgfältig wie eine Portraitaufnahme durchzuführen sind. Lichtführung und farbliche Ausgewogenheit sowie eine fantastische Atmosphäre überzeugen jeden Betrachter. Bauträger, Makler und Hoteliers erwarten nicht nur verzerrungsfreie und optimal belichtete Fotografien, sondern dürfen gleichfalls mit geschmackvoll arrangierten Objekten vom Fotografen rechnen. Wenn Sie ein virtuell begehbares 360°-Panoramabild benötigen, dann fragen Sie bei mir einfach an.

Erst kürzlich bat mich eine Kundschaft um Änderung des Briefpapiers. Für mich ein Anlass, ein paar Gedanken über Geschäftsdrucksorten niederzuschreiben. Briefpapiere für Geschäftskorrespondenzen, Rechnungen und Lieferscheine haben gemeinsam, dass die aufgedruckten Daten stimmen müssen. Von Zeit zu Zeit ändern sich aber gesetzliche Bestimmungen, die die Datenbekanntgabe erzwingen oder auch das Gegenteilige verlangen. In Österreich wurde das Anführen der DVR-Kennzahl durch die DSGV-Novelle aufgehoben. Haben Sie das gewusst?

Dadurch erhalten Geschäftsdrucksorten freie Fläche zum Gestalten. Sie möchten ihre Drucksorten gleich neu entwerfen lassen? Mit mir können Sie rechnen.

Der Winter bleibt trotz Klimaerwärmung mehr oder weniger kalt und frostig. Nebeltage vergrauen eintönig unseren Alltag. Am liebsten möchte man in den Winterschlaf versinken. Warum nicht eine rosa Brille aufsetzen und die grauen(haften) Tage einmal anders betrachten? Geht das?

Eine rosa getönte Brille besitze ich nicht aber der Zufall wollte es und ich entdeckte in einer Umzugsschachtel einen abgelaufenen Farbfilm. Den spannte ich in eine alte Kamera und los ging’s an die frische Luft!

So sah meine alte Rolleicord den Raureif an einem vernebelten Tag. Die Farben vom Film waren vom Alter verschwunden aber das Magenta ließ sich entwickeln und zauberte zarte Tonstufen in Rosa auf das Papier.

Frost I
Frost II
Frost III

Belichtet auf 6×6 Rollfilm. Erhältlich als Fine-Art-Print auf Hahnemühle Photo Rag Ultra Smooth. Bildgröße: 40 x 40 cm; Rahmen: 52,5 x 52,5 cm. Kaufpreis auf Anfrage.

Meine Seite bekommt endlich ein Facelifting. Nicht sofort aber stetig wird der Internetauftritt überarbeitet und mit frischem Content befüllt. Bleiben Sie dran!

Sie freuen sich schon auf Ihren nächsten Urlaub? Dann kontrollieren Sie das Ablaufdatum Ihres Reisepasses. Wer es versäumt, riskiert bei einer Passkontrolle im Ausland viel Ärger. Damit Ihnen der nicht passiert, müssen Sie für einen neuen Reisepass Ihr Gesicht professionell fotografieren lassen.

Warum nicht selber machen? Das war einmal. Heute werden die Gesichter von der Behörde gescannt und ihre biometrischen Daten in Datenbanken abgelegt. Die Ämter fordern daher ein Porträtfoto nach bestimmten Kriterien ein. Die Weinviertler Lichtbildnerei erstellt das Portrait und überreicht dem Kunden den Print mit einem offiziellen Gütesiegel, das darauf hinweist, dass das Passfoto den Richtlinien entspricht und nicht älter als 6 Monate ist.